Willkommen auf unserer Schul-Homepage!

Liebe Besucher unserer Schul-Homepage,

Sie sind eingeladen, Einblick in unsere Schule, in unser Schulleben zu nehmen und viel Interessantes, Neues, Aktuelles zu erfahren. Wir versuchen, unsere Website möglichst aktuell zu halten. Wir hoffen, Ihnen ansprechende und informative Eindrücke bieten zu können.

Aktuelles

22. Januar: Einladung Infoveranstaltung der Straubinger Gymnasien

Unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Elternbriefe' finden Sie die Online-Einladung zur Informationsveranstaltung der vier Gymnasien am 1. Februar um 19 Uhr über Webex.

Genauere Informationen siehe Infobrief.

 

20. Januar: 9. Elternbrief - Januar 2021

 Im 9. Elternbrief finden Sie die aktuellen Informationen zum Distanzunterricht, Notbetreuung, Zwischenzeugnis, Quali, Brückenangebote und Schülerzahlen.

Unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Elternbriefe' ist der aktuelle Elternbrief für die Grund- und für die Mittelschule hinterlegt.

 

19. Januar: Verschiebung Aushändigung Zwischenbericht der 4. Jahrgangsstufe

Gestern erhielten wir ein Kultusministeriumsschreiben, indem angekündigt wurde, dass der Termin der Zwischeninformation nicht mehr der 22. Januar 2021 ist, sondern ab dem 2. Februar sein wird, sofern bis dahin ein Präsenzunterricht wieder stattfindet. Falls nicht, wird der Zwischenbericht in KW 5 postalisch verschickt (was wir eigentlich für diesen Freitag geplant hatten).

 

11. Januar: Infos aus der Schulbibliothek

Da der Schulbibliotheksbetrieb aus bekannten Gründen eingestellt werden musste, haben wir alle ausgeliehenen Medien aus der Schulbücherei bis 25.03.21 verlängert. Sollten die Schulen darüber hinaus noch länger geschlossen bleiben, werden wir die Medien entsprechend weiter verlängern. Eine Rückgabe der ausgeliehenen Medien ist über die Medienklappe im Salzstadel jederzeit möglich.

 

 

08. Januar: Anleitung für Schülerinnen und Schüler MS Teams

Herr Liebl hat eine Anleitung für Schüler für MS Teams im Hinblick auf Installation und Umgang erstellt. Unter folgendem Link ist dieser abrufbar.

https://1drv.ms/v/s!Asr04v4lVO9wjIJUxhmUWR9Gnh2cBQ?e=0gezn8

 

08. Januar: Elternbrief sowie Informationen zur Notbetreuung des Kultusministeriums

 Unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Elternbriefe' ist der aktuelle Elternbrief für die Grund- und für die Mittelschule hinterlegt.

 

07. Januar: Elternbriefe für jeweils Grund- und Mittelschule inklusive Notfallbetreuungs-Infos

 Unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Elternbriefe' ist der aktuelle Elternbrief für die Grund- und für die Mittelschule hinterlegt.

 

17. Dezember: Weihnachtselternbrief

Der Weihnachtselternbrief ist unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Elternbriefe' zu finden

 

17. Dezember: Aktualisiertes Hygienekonzept der Schule

Das aktualisierte Hygienekonzept zum Stand 11. Dezember 2020 ist unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Coronavirus' zu finden

 

16. Dezember: Erreichbarkeit der Schule

Das Sekretariat ist bis einschließlich 22. Dezember 2020 von 7.45 - 11.30 Uhr besetzt. In den Ferien ist das Büro jeweils dienstags von 10.00 - 12.00 Uhr besetzt. Bei wichtigen Angelegenheiten ist Rektor Fuchs ab 4. Januar von 10.00 - 12.00 Uhr unter 0175/9529758 erreichbar.

Ich wünsche Ihnen Frohe Weihnachten und ein gesundes Jahr 2021!

Thorsten Fuchs, Rektor

 

15. Dezember: Elternbrief des Kultusministers Piazolo hinsichtlich 'Distanzunterricht' und 'Distanzlernen'

Unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Elternbriefe' ist der aktuelle Elternbrief von Kultusminister Piazolo hinterlegt.

 

15. Dezember: Umstellung auf Distanzlernen in den Jahrgangsstufen 1 - 8 von Mittwoch, den 16. Dezember bis Freitag, den 18. Dezember

Gestern späterer Nachmittag kam ein neues Kultusministeriumsschreiben. Den dazugehörigen Elternbrief habe ich Ihnen bereits gestern weitergeleitet. Dieses Schreiben hat kleinere Veränderungen hinsichtlich der Beschulung zur Folge:

 

> Die Jahrgangsstufen 1- 8 haben keinen Distanzunterricht von 16. bis 18. Dezember 2020 mehr, sondern gehen ins Distanzlernen. Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler von den Lehrkräften Materialien (Aufgaben aus Büchern, Arbeitsheften, Arbeitsblätter) erhalten, damit selbständig geübt, vertieft und wiederholt werden kann. Dies kann über Gehefte, aber auch weiterhin über die EduPage geschehen. Unterricht findet dann in diesem Sinne nicht mehr statt. Über EduPage sind die Lehrer laut Stundenplan erreichbar, damit die Schüler/Eltern Kontakt- und Feedbackmöglichkeiten erhalten.

 

> Auch am 21. und 22. Dezember sind die Lehrerinnen und Lehrer wie im Stundenplan über EduPage  für Rückfragen/Feedback erreichbar.

 

> In der Jahrgangsstufe 9 ändert sich nichts. Hier wird Distanzunterricht von Mittwoch bis Freitag angeboten, was bedeutet, dass die Schüler über EduPage bis auf die fachpraktischen Fächer und Religion/Ethik versorgt werden.

 

14. Dezember: Informationen zum Distanzunterricht von Mittwoch, den 16. Dez. bis Freitag, den 18. Dezember 2020

ab Mittwoch, den 16. Dezember 2020 gehen alle Schulen bis zum Weihnachtsferienstart in Bayern am 18. Dezember 2020 in den Distanzunterricht.

Hier nun einige Hinweise hinsichtlich der Beschulung an den letzten 3 Tagen.

 

Die Schüler werden über die EduPage oder in jüngeren Jahrgangsstufen teilweise auch mit Geheften mit Unterrichts- und Übungsmaterial versorgt. Während der Unterrichtsstunde ist der betreffende Lehrer für Rückfragen über EduPage-Mail erreichbar.

 

Es werden bis auf die fachpraktischen Fächer (Kunst, Musik, Sport, Soziales, Technik, Wirtschaft) in sämtlichen Fächern Materialien eingestellt. Ich bitte Sie, dass Sie darauf achten, dass die Arbeiten auch erledigt werden, denn wir haben noch keine Ferien, sondern befinden uns im Distanzunterricht.

 

Bei klasseninternen Fragen steht Ihnen die Klassenleitung, bei allgemeinen Fragen die Schulleitung (bitte über rektorat.ittling@schulen-sr.de) zur Verfügung.

 

Notfallgruppe(n) werden gebildet. Die Betreuung geht so lange, so lange Unterricht wäre. Kinder, die den Nachmittag im Hort verbringen, werden um 12 Uhr geholt. Die betreffenden Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 - 6 werden in den beiden Computerräumen beaufsichtigt, da die Schüler Zugang zu EduPage benötigen. Wichtig ist, dass Ihr Kind die Zugangsdaten dabei hat, damit es arbeiten kann. Geben Sie Ihrem Kind neben Essen/Trinken bitte auch Sachen zum Beschäftigen/Spielen mit, sofern es mit den schulischen Arbeiten fertig ist. Es gelten weiterhin sämtliche Vorschriften des Hygienekonzepts. Die Klassenleitung wird den Distanzunterricht in der Regel von zu Hause aus gestalten. Das bedeutet, dass Ihr Kind Hilfestellung der Lehrkraft der Notfallbetreuung erhält (1,5m Abstand!) und nicht vom Klassenleiter.

 

14. Dezember: Weiterer Coronafall in der Klasse 7b

Es gibt einen weiteren Coronafall in der Klasse 7b. An den Quarantänebestimmungen und damit verbunden den gesetzten Terminen ändert sich aber nichts.

 

14. Dezember: Notfallbetreuung von Mittwoch, den 16. Dezember bis Freitag, den 18. Dezemmber 2020

ab Mittwoch müssen alle Schüler in ganz Bayern in den Distanzunterricht.

 

Hr. Söder hat angekündigt, dass allen Eltern, die das Betreuungsproblem nicht lösen können, eine Notbetreuung für Ihr Kind an der Schule erhalten. Diesem Angebot möchten wir als Schule natürlich nachkommen.

 

Falls es Ihnen deshalb nicht möglich ist, Ihr Kind von Mittwoch, den 16. Dezember bis Freitag, den 18. Dezember 2020 zu betreuen, melden Sie sich bitte bis spätestens morgen, Dienstag, den 15.12.2020, 11 Uhr direkt im Sekretariat (Mail: sekretariat.ittling@schulen-sr.de oder telefonisch 09421/63288). Wir als Schule betreuen nach Stundenplan, der Hort übernimmt für Hortkinder im Anschluss.

 

Aller Voraussicht nach fährt die Hartl-Linie nicht. Bitte geben Sie uns Bescheid, ob Sie einen Bus benötigen würden.

 

 

13. Dezember: Distanzunterricht  ab Mittwoch, den 16. Dezember 2020 für die gesamte Schule

Aufgrund des deutschlandweiten Lockdowns ist ab Mittwoch, den 16. Dezember 2020 bis Freitag, den 18. Dezember 2020 Distanzunterricht für die gesamte Schule. Alle weiteren Infos wie z.B. zur Notfallbetreuung erhalten sie sofort, wenn die genauen Richtlinien bekannt sind.

 

13. Dezember: Aktualisierte Richtlinien zur Beschulung bei Krankheitssymptomen

Unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Coronavirus' finden Sie die aktuellen Bestimmungen  hinsichtlich Beschulung bei Krankheitssymptomen. Dort ist auch ein Formblatt hinterlegt, das Sie bitte ausfüllen, wenn ihr Kind nach 48 Stunden ohne Fieber ist und nur leichte Symptome zeigt. Damit kann es auch ohne Bestätigung vom Arzt wieder am Unterricht  teilnehmen.

Ein dazugehöriger Elternbrief ist unter 'Downloads' Elternbriefe hinterlegt.

 

11. Dezember: Jahrgangsstufe 8 in den Distanzunterricht

Dadurch, dass der 7-Tage-Inzidenz-Wert der Stadt Straubing über die Marke 200 stieg, gehen die Klassen 8a und 8b bis zum Beginn der Weihnachtsferien in den Distanzunterricht.

 

11. Dezember: Ethik-Gruppe Jahrgangsstufe 5 - 7 ab sofort in Quarantäne

Aufgrund einer positiven Testung muss die Ethikgruppe Jahrgangsstufe 5 bis 7 ab sofort in Quarantäne. Alle  weiteren Infos verschicke ich über EduPage an die betreffenden Schüler/Eltern. Bitte holen Sie Ihr Kind aus der Schule umgehend ab.

 

11. Dezember: 7b muss ab sofort in Quarantäne

Aufgrund einer positiven Testung muss die Klasse 7b ab sofort in Quarantäne. Alle  weiteren Infos verschicke ich über EduPage an die Klasse. Bitte holen Sie Ihr Kind aus der Schule umgehend ab.

 

11. Dezember: 2b abermals in Quarantäne

Die Klasse 2b ist abermals bis 15.12.2020 in Quarantäne. Ab 16. Dezember 2020 kann die Schule mit negativem Coronatest wieder besucht werden.

 

09. Dezember: Aktuelle Informationen zum Unterrichtsbetrieb bis zu den Weihnachtsferien.

Ein Elternbrief aus dem Kultusministerium ist unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Elternbriefe' zu finden.

Wichtige Infos:

  • 8. Jahrgangsstufe im Wechselunterricht
  • kein Sportunterricht mehr bis 18. Dezember 2020
  • nur Einzelgesang mit 2,5m Abstand

Des weiteren werden noch die Vorgehensweisen ab verschiedenen 7-Tage-Inzidenz-Werten beschrieben. Dieser Elternbrief wurde auch über EduPage an die Schüler und Eltern ausgespielt.

 

08. Dezember: 2b Unterrichtsstart doch bereits diesen Donnerstag

Nach einem neuerlichen Anruf des Gesundheitsamtes startet jetzt doch schon am Donnerstag, den 10. Dezember wieder der Unterricht an der Schule. Voraussetzung ist ein negativer Coronatest und die damit verbundene Aufhebung der Quarantäne.

 

08. Dezember: Übertrittsinfo 4. Jahrgangsstufe

es gibt seit dieser Woche ein Online - Infoangebot zum Übertritt für alle Eltern. Ebenso sind alle Schularten in einer besprochenen Power-Point-Präsentation bestens erklärt. Hier anbei die Verlinkung:

https://www.regierung.niederbayern.bayern.de/aufgabenbereiche/4/vs/eltern/beratung/bildungsweg_uebertritt.php

 

08. Dezember: 2b Verschiebung Unterrichtsstart

Aufgrund eines weiteren Coronafalles in der Klasse kann der Unterricht erst wieder am Montag, den 14. Dezember für alle Kinder mit negativen Coronatest starten.

 

07. Dezember: 2b wieder in den Unterricht

Am Donnerstag, den 10. Dezember 2020 dürfen alle Schülerinnen und Schüler mit negativem Coronatest und keinen Erkältungssymptomen zurück in den Unterricht. Positiv getestete Schüler verbleiben in Quarantäne.

 

07. Dezember: Wechselunterricht in den Klassen 8a,b

Ab Mittwoch, den 9. Dezember 2020 gehen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a und 8b bis Weihnachten in den Wechselunterricht. Die Gruppeneinteilung wird über EduPage verschickt. Gruppe 1 hat Mittwoch, Freitag und in der kommenden Woche Dienstag und Donnerstag Unterricht nach Stundenplan.

Gruppe 2 hat Donnerstag und in der kommenden Woche Montag, Mittwoch und Freitag Unterricht.

 

04. Dezember: 2b in Quarantäne

Aufgrund eines positiven Covid 19 Falls in der 2b ist die Klasse ab Freitag, den 4. Dezember offiziell in Quarantäne.

 

04. Dezember: Adventskranzspende des Elternbeirates GS in der Grundschule

Herzlichen Dank an den Elternbeirat der Grundschule für das Beschaffen der tollen Adventskränze für jede Grundschulklasse. Mehr unter dem Reiter Schulleben Unterpunkt 'Projekte...'

 

03. Dezember: Notfallbetreuung 21./22. Dezember: Bus

Die Stadt Straubing möchte den Eltern bzw. den Schülerinnen und Schülern, die auf eine Notbetreuung angewiesen sind, eine Schülerbeförderung gewähren. Bitte melden Sie sich bitte bis spätestens 11. Dezember an der Schule, wenn ein Bus benötigt wird.

 

30. November: 6. Elternbrief der Schule

Der 6. Elternbrief der Schule hinsichtlich der Unterrichtsfreien Tage am 21. und 22. Dezember inkl. Notfallbetreuungsbestimmungen sowie Infos zur Beschulung der 8. Jahrgangsstufe bei einem 7-Tage-Inzidenz Wert über 200 ist unter der dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Elternbriefe' zu finden.

 

 

30. November: Elternbrief vom Kultusministerium

Der Elternbrief des Kultusministeriums hinsichtlich der Unterrichtsfreien Tage am 21. und 22. Dezember inkl. Notfallbetreuungsbestimmungen ist unter der dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Elternbriefe' zu finden.

 

26. November: Aktualisiertes Hygienekonzept

Unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Coronavirus' finden Sie das aktualisierte Hygienekonzept der Schule.

 

26. November: Artikel 'Große lesen für Kleine'

Die Aktion fand am bundesweiten Vorlesetag am Freitag, den 20. November statt. Einen kurzen Artikel hierzu finden Sie unter dem Reiter 'Schulleben', Unterpunkt 'Projekte...'.

 

25. November: Anpassung des Hygienekonzepts hinsichtlich maskenfreier Zeit

Ab Donnerstag, den 26. November gilt:

  • 1. Pause: Maskenfreie Zeit bei geöffneten Fenster von 9.15 Uhr bis 9.30 Uhr im Klassenzimmer. Hier besteht auch die Möglichkeit des Essens und Trinkens; Hofpause mit Maske dann von 9.30 - 9.45 Uhr.
  • 2. Pause: Hofpause mit Maske von 11.20 - 11.30 Uhr; Maskenfreie Zeit bei geöffneten Fenstern von 11.30 Uhr bis 11.45 Uhr: in dieser Zeit darf gegessen und getrunken werden.

 

Lehrer, die sowohl in der 4. als auch in der 5. Stunde in derselben Klasse Unterricht haben, können  entscheiden, ob die maskenfreie Zeit von 11.05 - 11.20 Uhr oder von 11.30 - 11.45 Uhr stattfindet.

 

Natürlich sind auch während der maskenfreien Zeit bestimme Unterrichtsinhalte wie das Hören von Hörtexten, das Anschauen von Erklärvideos etc. denkbar.

 

22. November: Vorlesewettbewerb 6. Jahrgangsstufe

Stefan Stalinski gewann den Vorlesewettbewerb in der 6. Jahrgangsstufe vor Jonas Turku und Gina Mühlbauer. Einen Artikel hierzu sowie ein Foto finden Sie unter der Reiter 'Schulleben' Unterpunkt 'Projekte...'.

 

17. November: Buß- und Bettag

Der morgige Buß- und Bettag (Mittwoch, 18. November 2020) ist unterrichtsfrei. Die Schule ist nicht besetzt. In dringenden Fällen wählen Sie bitte die 0175/9529758.

Thorsten Fuchs, R

 

17. November: Aktualisiertes Hygienekonzept

 Unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Coronavirus' ist das aktualisierte Hygienekonzept  der Grund- und Mittelschule SR-Ittling einzusehen.



16. November: Telefonischer Elternsprechtag

Der Elternsprechtag am 25. November in der Schule entfällt coronabedingt. Es wird dafür ein 'telefonischer' Elternsprechtag angeboten. Genauere Infos im 4. Elternbrief.

 

16. November: 4. Elternbrief

Unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Elternbriefe' ist der 5. Elternbrief hinterlegt: Die Themen sind maskenlose Zeit im Unterricht sowie Elternsprechtag

 

14. November: Ergänzung zum bestehenden Hygienekonzept_Stand 13. November 2020

  • Während des Stoßlüftens alle 45 Minuten darf die Maske abgenommen werden.
  • Während des Essens und Trinkens am Sitzplatz im Klassenzimmer bei geöffneten Fenster am Platz (auch während Ess- und Trinkpause vor den eigentlichen Hofpausen) darf ebenfalls die Maske abgenommen werden.
  • Da wir in den Pausen nicht für einen ständigen 1,5m Abstand sorgen können (Bewegungsdrang der Schülerinnen und Schüler, Schüler suchen 'Nähe'), bleibt die Maskenpflicht während der Pause bestehen.

 

14. November: Umgang mit Krankheitssymptomen_Stand 13. November 2020

Unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Coronavirus' ist dieses Merkblatt nochmals einzusehen. 

 

 

Wann muss mein Kind auf jeden Fall zuhause bleiben?
Kranken Schülerinnen und Schülern mit akuten Krankheitssymptomen wie
> Fieber
> Husten
> Kurzatmigkeit, Luftnot
> Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns
> Hals- oder Ohrenschmerzen
> (fiebriger) Schnupfen
> Gliederschmerzen
> starke Bauchschmerzen
> Erbrechen oder Durchfall
ist der Schulbesuch nicht erlaubt.

 

Ein Schulbesuch ist erst wieder möglich, wenn
> die Schülerin bzw. der Schüler 24 Stunden keine Krankheitssymptome mehr zeigt (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten),
> die Schülerin bzw. der Schüler 24 Stunden fieberfrei war,
> zusätzlich ein entsprechendes ärztliches Attest oder ein negativer Covid-19-Test (PCR- oder AG-Test) vorliegt (Entscheidung über Erforderlichkeit trifft Arzt).

 

 

Darf mein Kind mit leichten, neu aufgetretenen und nicht fortschreitenden Erkältungssymptomen (Schnupfen ohne Fieber, gelegentlicher Husten) in die Schule gehen?
> Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 ist der Schulbesuch mit leichten Erkältungssymptomen erlaubt.
> Für Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 gilt:
o Ab dem Tag, an dem die Symptome aufgetreten sind, ist der Schulbesuch nicht erlaubt.
o Der Schulbesuch ist erst wieder möglich, wenn
o nach mindestens 48 Stunden nach Auftreten der Symptome kein Fieber entwickelt wurde und
o im häuslichen Umfeld keine Erwachsenen an Erkältungssymptomen leiden bzw. bei diesen eine Sars-Cov2 Infektion ausgeschlossen wurde.

 

11. November: Umgang mit Krankheitssymptomen_Stand 6. November 2020

Sie haben als Ausdruck das Informationsschreiben 'Umgang mit Krankheitssymptomen' erhalten. Unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Coronavirus' ist dieses Merkblatt nochmals einzusehen.



11. November: Aktualisierter Hygieneplan_Stand 6. November 2020

Unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Coronavirus' ist das aktualisierte Hygienekonzept  der Grund- und Mittelschule SR-Ittling einzusehen.

 

09. November: Schulweghelfer Schäfflerstraße gesucht

Wir sind auf der Suche nach einem Schulweghelfer (m/w/d) für die Schäfflerstraße (Übergang Ampel). Bei  Interesse wenden Sie sich bitte ans Sekretariat. Bis auf Weiteres ist die Ampel durch keinen Schulweghelfer besetzt.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Fritsch für den Schulweghelferdienst.

 

09. November: Veränderte Regelungen zum Infektionsschutz

Anbei die aktualisierten Regelungen zum Infektionsschutz in einer Kurzzusammenfassung.

  1. Drei-Stufen-Plan

Der Drei-Stufen-Plan wird bis 30.11.2020 ausgesetzt.

  1. Maskenpflicht

Auf dem Schulgelände besteht für alle Jahrgangsstufen Maskenpflicht. Ausnahme von der Maskenpflicht nur, wenn kein nachweisbares Infektionsgeschehen an der Schule besteht und der Mindestabstand von 1,5 m auch im Klassenzimmer durchgängig eingehalten werden kann. Ausnahmen zur Maskenpflicht entscheidet die Kreisverwaltungsbehörde.

Wird der Verpflichtung des Tragens eines Mund-Nasenschutzes nicht nachgekommen, werden die betroffenen Personen/Schülerinnen und Schüler durch die Schulleitung des Schulgeländes verwiesen. Dies gilt nur ab der Jahrgangsstufe 5.

  1. Bestätigter Covid-19 Fall bei Schülerinnen und Schülern

Tritt während regulärer Unterrichtsphasen ein bestätigter Fall von Covid 19 Erkrankungen in einer Schulklasse auf, so wird die gesamte Klasse für 14 Tage in Quarantäne geschickt. Angeordnet wird die Quarantäne von der zuständigen Infektionsschutzbehörde. Das gilt auch dann, wenn alle Personen in einem Raum einen Mund-Nasenschutz getragen haben.

Eine Abweichung von dieser Empfehlung ist zur Sicherstellung des Infektionsschutzes nicht möglich.

Dies gilt auch dann, wenn alle Personen einen Mund-Nasenschutz getragen haben.

Eine Abweichung von dieser Empfehlung ist nicht möglich.

Die Schülerinnen und Schüler müssen sich sofort in häusliche Quarantäne begeben und werden an Tag 5 bis 7 getestet. Ein negatives Testergebnis hebt das Gesundheitsmonitoring nicht auf und beendet die Quarantäne nicht. Treten Symptome auf, ist eine Testung zu veranlassen.

  1. Enge außerschulische Kontaktpersonen

Enge außerschulische Kontaktpersonen positiv getesteter Schülerinnen und Schüler werden ebenfalls als Kontaktperson Stufe 1 eingestuft. Für sie wird ebenso eine 14 tägige Quarantäne angeordnet.

  1. Vorgehen bei Erkrankungen von Schülerinnen und Schülern

Bei leichten, neu aufgetretenen, nicht fortschreitenden Symptomen wie Schnupfen ohne Fieber und gelegentliches Husten ist ein Schulbesuch der Grundschulen weiterhin möglich.

An weiterführenden Schulen ist ein Schulbesuch erst möglich, wenn nach mindestens 24 Stunden (ab Auftreten der Symptome) kein Fieber entwickelt wurde und ein negatives Testergebnis, beziehungsweise eine ärztliche Bescheinigung vorliegt.

Die Entscheidung über einen Test wird nach ärztlichem Ermessen großzügig unter Einbeziehung der Testresourcen getroffen.

Kranke Schülerinnen und Schüler in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule

Die Wiederzulassung zum Schulbesuch nach einer Erkrankung ist in allen Schularten erst wieder möglich, sofern der Schüler bei gutem Allgemeinzustand mindestens 24 Stunden symptomfrei ist. Der fieberfreie Zustand sollte mindestens 24 Stunden betragen.

Für die Wiederzulassung an allen Schularten ist zusätzlich zu der Symptomfreiheit von 24 Stunden die Vorlage eines negativen Tests oder eines ärztlichen Attest erforderlich. Die Entscheidung über einen Test wird nach ärztlichem Ermessen getroffen.

 

29. Oktober: Besetzung der Schule in den Herbstferien

Am Mittwoch, den 4. November ist das Sekretrariat von 9.00 - 11.00 Uhr durch die Schulleitung besetzt.

Ich wünsche der Schulfamilie erholsame Herbstferien. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Thorsten Fuchs, R

 

29. Oktober: Ausspielen der Passwörter der Eltern für EduPage

Am Freitag, den 30. Oktober werden die Passwörter der Eltern für die Edupage die EduPage ausgespielt.

 

29. Oktober: 4. Elternbrief

Unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Elternbriefe' ist der Elternbrief zur Überschreitung des Inzidenzwertes zu finden.

 

21. Oktober: Anleitung EduPage

Unter dem Reiter 'EduPage' ist eine Anleitung hinsichtlich erster Schritte hinterlegt.

 

21. Oktober: Elternbrief zu Überschreitung des 50er Inzidenzwertes in der Stadt Straubing

Unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Elternbriefe' ist der Elternbrief zur Überschreitung des Inzidenzwertes zu finden.

 

19. Okober: Erweiterte Maskenpflicht

Aufgrund der Überschreitung des Corona-Frühwarnwert-Inzidenz über den Wert 50 hat die Stadt Straubing eine erweiterte Maskenpflicht erlassen. dies bedeutet, dass ab Dienstag, den 20.10.2020 auch in der Grundschule eine Maske während des Unterrichts getragen werden muss.

Sie finden die aktuellen Richtlinien für Straubing unter www.coronainfo-straubing.de

 

 

18. Oktober: Maskenpflicht ab der 5. Jahrgangsstufe auch im Unterricht

Aufgrund der Überschreitung des Corona-Frühwarnwert-Indzidenz (41,8 pro hunderttausend Einwohner in den letzten 7 Tagen) gilt ab Montag, den 19. Oktober 2020 Maskenpflicht ab der 5. Jahrgangsstufe auch im Unterricht.

 

13. Oktober: Aktualisierter Rahmenhygieneplan

Ein aktualisierter Rahmenhygieneplan ist unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Coronavirus' zu finden.

 

09. Oktober: Elternbrief Herbstferien für die Klassen 1-6 seitens des Kultusminsteriums

Unter dem Reiter 'Downloads' Unterpunkt 'Elternbriefe' ist der Elternbrief des Kultusministeriums hinsichtlich Ferienangebote zu finden.

 

05. Oktober: Veränderung beim Hygienekonzept hinsichtlich Lüften der Unterrichtsräume

Mit Schreiben der Regierung von Niederbayern gelten ab sofort folgende Richtlinien hinsichtlich Lüften:

  • Im Herbst und im Frühjahr muss alle 20min für 5min stoßgelüftet werden.
  • Im Winter muss alle 20min für 3min stoßgelüftet werden.
  • Im Sommer muss alle 20min für 10min stoßgelüftet werden

Die Schülerinnen und Schüler nehmen ihre Jacken mit zum Sitzplatz. Mütze und ggf. Schal und Handschuhe sollte Ihr Kind dabei haben, um (Zug-)Erkältungen vorbeugen zu können.

 

30. September: Elternbrief an die Mittelschule

Unter dem Reiter "Downloads" Unterpunkt Elternbriefe ist ein Elternbrief für die Mittelschule zum Thema 'Differenzierter Sportunterricht' sowie 'Brückenangebote' eingestellt.

 

28. September: Änderung Passwort Homepage

Wie im 1. Elternbrief angekündigt ändert sich heute das Passwort für die Homepage. Das neue Passwort wurde Ihnen im 1. Elternbrief mitgeteilt.

 

25. September: Maskenpflicht für die Klassen 8 und 9 auch während des Unterrichts und auf dem Schulweg

Coronabedingt haben die Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufe im Unterricht sowie auf dem Schulweg (sofern ein(e) Schüler(in) nicht allein unterwegs ist) Maskenpflicht, bis seitens der Schulleitung die Pflicht wieder aufgehoben wird.

 

24. September: Elternbeirat und Schülersprecher

Herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler sowie Eltern, dass sie bereit waren, das Ehrenamt eines Schüler- und Klassensprechers bzw. Klassenelternsprechers und Elternbeirat zu übernehmen. Wir haben sowohl bei den Schülern als auch bei den Eltern eine motivierte Gruppe zusammen, die für die Schule sicherlich einiges Positive bewegen wird.

Für den Elternbeirat Mittelschule würden wir noch 4 tatkräftige Eltern suchen. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Sie diesbezüglich Kontakt mit mir aufnehmen würden

Unter der Rubrik 'Schulfamilie' finden Sie die kompletten Listen - hier die Verteilung der wichtigsten Ämter.

 

Schülersprecher

1. Marvin Berisa, 9a

2. Nico Schatton, 9b

3. Vanessa Pflügl, 9a

Elternbeirat GS

1. Vorsitzende: Romy Jedlitschka

2. Vorsitzende: Christiane Ulrich

Kassiererin: Katharina Bogner

Schriftführerin: Irene Blankenberg

Elternbeirat MS

1. Vorsitzende: Stefanie Schattenkirchner

2. Vorsizende: Manja Kindler

Kassiererin: Nadja Müller

 

 

22. September: Wahlen zum Elternbeirat der GS und MS

Die Listen sind unter dem Reiter "Downloads" Unterpunkt Elternbeiratswahl zu finden. Da wir auf beiden Listen weniger Kandidaten als mögliche Mitglieder haben, sind automatisch die neuen Kandidaten Mitglieder des jeweiligen Elternbeirates.

Eine Wahl ist deshalb nicht mehr notwendig.

Herzlichen Dank an alle, die sich bereit erklärt haben, im Elternbeirat mitzuarbeiten.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich Eltern noch bereit erklären würden, im Elternbeirat aktiv zu sein.

 

21. September: Keine Maskenpflicht mehr während des Unterrichts

Ab heute, Montag, den 21. September entfällt die Maskenpflicht auch ab der 5. Klasse während des Unterrichts. Alle weiteren coronabedingten Regelungen bleiben bestehen.

 

18. September: Neue Telefonnummern des Hortes

Leitung: 0162/5987943

Gruppe 1: 0162/5987963

Gruppe 2: 0162/5987959

 

15. Sprechstunden der Lehrkräfte Schuljahr 2020/21

Unter dem Reiter "Schulfamilie" Unterpunkt "Kollegium und Sprechstunden" sind die Sprechzeiten für dieses Schuljahr einzusehen.

 

15. September: Einladung zum 1. Elternabend

Unter dem Reiter "Downloads" Unterpunkt "Elternbriefe" finden Sie die Einladung zum 1. Elternabend.

 

14. September: Hygieneplanergänzung für die Turnhalle

Unter dem Reiter "Downloads" Unterpunkt "Coronavirus" ist der komplette Hygieneplan samt Ergänzung im Fachbereich Sport einzusehen.

 

14. September: Neue Pausenregelung in der GS ab Dienstag, den 15.09.2020

1. Pause: Es wird der Sportplatz (Grünfläche) in 3 Bereiche gegliedert. Dort können dann abwechselnd 3 Grundschulklassen ihre Pause verbringen, solange die Wetterbedingungen es zulassen.

2. Pause: Die 2. Pause findet ab sofort im Klassenzimmer statt.

 

11. September: Termine

Auch der Terminkalender füllt sich wieder mehr und mehr. Hier finden Sie wie gewohnt sämtliche angesetzte Aktivitäten der Schule.

 

11. September: 1. Elternbrief ist online

Der 1. Elternbrief ist unter dem Reiter "Downloads" Unterpunkt Elternbriefe zu finden.

 

10. September: Unterrichtsende am Donnerstag, den 17. September 2020 um 12.15 Uhr

Aufgrund einer längeren schulhausinternen Lehrerfortbildung endet der Unterricht am Donnerstag, den 17. September 2020 spätestens um 12.15 Uhr.

 

09. September: Schulfruchtprogramm

Bis auf Weiteres werden wir kein Obst an der Schule anbieten

 

08. September: Vorankündigung Elternbrief

Der 1. Elternbrief erscheint am Montag, den 14. September online. Die Schüler erhalten diesen am Tag darauf auch in Papierform.

 

08. September: Drei-Stufen-Plan und Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen

 

Unter dem Reiter 'Downloads' ist unter der Rubrik 'Coronavirus' der "Drei-Stufen-Plan" zum Unterrichtsbetrieb sowie ein Informationsblatt mit dem "Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Schulen "zu finden.

 

08. September: Elternbrief von Kultusminister Piazolo

Unter dem Reiter 'Downloads' ist unter der Rubrik Elternbriefe der 'Schulstart-Elternbrief' von Kultusminister Piazolo zu finden.

 

07. September: Morgentliches zur Schule kommen

Wir wären sehr dankbar, wenn Kinder, die direkt in Ittling wohnen, zwischen 7.45 Uhr und 7.55 Uhr zur Schule kommen würden. Die Kapazitäten in der Aula sind coronabedingt sehr begrenzt. Vielen Dank für Ihr Veständnis.

 

07. September: (Noch) Kein Pausenverkauf

Leider ist es uns aufgrund der Coronabestimmungen (noch) nicht möglich, einen Pausenverkauf anzubieten. Bitte geben Sie Ihrem Kind Essen und Trinken mit.

 

07. September: Begleitung der Schüler ins Schulhaus

Ich bitte Sie, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, sich coronabedingt bereits vor der Schule von Ihrem Kind zu verabschieden und ggf. auch einen Treffpunkt außerhalb des Schulgebäudes nach Unterrichtssende zu vereinbaren. Wir sind uns sicher, dass Ihr Kind die letzten Meter die benötigten Schulmaterialien selbst ins Klassenzimmer tragen kann. Danke für Ihr Verständnis.

 

07. September: Zusätzliche Busse für Linie 2 und 3

Pünktlich zum Schulbeginn kann ab Dienstag, 8. September, der Ludwigsplatz  wieder angefahren werden, teilen die Stadtwerke mit. Die Ersatzhaltestellen in der Inneren Passauer Straße werden wieder aufgelöst. Nach dem Willen der bayerischen Staatsregierung sollen ab Schulanfang bei Bedarf Verstärkerbusse für den Schülerverkehr eingesetzt werden.
Die Maßnahme soll über ein entsprechendes Förderprogramm finanziert werden. Die Stadtwerke setzen deshalb ab Dienstag, 8. September, Verstärkerbusse wie folgt ein: Linie 1: Abfahrt 6.50 Uhr Sportplatz Ittling bis Ludwigsplatz; Im Anschluss Linie 2: Abfahrt 7.33 Uhr

Ludwigsplatz bis Fachmarktzentrum; Linie 2: Abfahrt 6.52 Uhr ab Erletacker; Linie 3: Abfahrt 6.57 Uhr ab Friedhof Alburg. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass es sich dabei um eine vorsorgliche Maßnahme an den ersten Schultagen handelt. Der weitere Einsatz der Verstärkerbusse wird dann dem tatsächlichen Bedarf angepasst.
Auch auf eventuell geänderte Schulschlusszeiten muss spontan reagiert werden.

 

04. September: Hygienevorschriften zum Infektionsschutz gültig ab dem 8.09.2020_Schülerversion

Unter dem Reiter "Downloads" Rubrik Coronavirus sind die aktuellen Hygienevorschriften hinterlegt. Sie erhalten diese Vorschriften auch innerhalb der ersten beiden Schultage schriftlich zum Unterschreiben nach Hause.

Leider müssen wir anhand der Vorgaben einige Abstriche machen, z.B. bei einzelnen Unterrichtsfächern, in den Pausen oder auch beim Pausenverkauf.

Wichtig:

  • Bereits auf dem Schulweg (in der Früh und Mittag!) besteht Maskenpflicht.
  • Auf dem gesamten Schulgelände besteht Maskenpflicht
  • Für GS: Während Unterricht darf die Maske abgenommen werden, die Fallzahlen in Straubing werden dann darüber entscheiden, ob es so bleibt
  • Für MS: Von 8. bis 18. September 2020 muss eine Maske auch im Unterricht getragen werden. Wie es am 21. September 2020 weitergeht, wird seitens des Kultusministeriums noch mitgeteilt.

 

04. September: Infos zum Pausenverkauf

muss nochmals abgeklärt werden - ob und in welcher Form er stattfinden kann, entscheidet sich nächste Woche

 

03. September: Aushang Klassenlisten

ab Freitag, den 4. September hängen ab 10 Uhr die Klassenlisten in der Aula aus.

 

01. September: Erste Infos für Start Unterricht Klassen 2 - 9

  • Unterrichtsstart für alle Klassen um 8 Uhr
  • Unterrichtsende am Dienstag und Mittwoch um 11.20 Uhr, am Donnerstag um 12.15 Uhr und Freitag nach Stundenplan
  • Die Grundschüler betreten das Schulhaus über den Eingang GS-Pausenhof
  • Die Mittelschüler betreten das Schulhaus über den Eingang MS-Pausenhof
  • Auf dem kompletten Schulgelände ist Maskenpflicht
  • Das Desinfizieren beim Betreten der Schule wird empfohlen, das Händewaschen beim Betreten des Klassenzimmes ist verpflichtend
  • In der Grundschule ist während des Unterrichts keine Maskenpflicht
  • In der Mittelschule ist von 8. - 18. September 2020 Maskenpflicht auch während des Unterrichts
  • Ein Pausenverkauf wird ab Donnerstag, den 10. September 2020 wieder angeboten. Genaueres erfährt Ihr Kind am ersten Schultag
  • Während der Pause im Pausenhof ist Maskenpflicht. Essenszeit gibt es zuvor im Klassenzimmer
  • Alle weiteren Infos inkl. überarbeiteten Hygieneplan gibt es voraussichtlich gegen Ende der Woche, wenn die offiziellen Hygienevorschriften des Kultusministeriums veröffentlicht werden

 

01. September: 1. Schultag für die 1. Klassen + weitere Infos

  • Start ist für beide Klassen in den Turnhallen um 8.30 Uhr (Eingang Pausenhof Mittelschule)
  • Für jeden Schüler sind 2 Begleitpersonen möglich.
  • Auf dem kompletten Schulgelände ist Maskenpflicht (auch für die Schüler). Bei offiziellem Beginn darf die Maske abgenommen werden
  • Beim Betreten der Turnhalle müssen die Hände desinfiziert werden
  • In den Turnhallen darf nicht fotografiert werden
  • Ablauf des 1. Schultags:

 

  • 1a (Turnhalle links):
    • 8.30 Uhr Segnung (durch Pfarrer Altschäffel mit Plastikvisier und mit Abstand. Falls Sie nicht wollen, dass Ihr Kind gesegnet wird, einfach in den nächsten Tagen in der Schule anrufen und nachfragen, ob Kind in der 1a ist (dann brauchen Sie erst um 8.55 Uhr kommen und werden dann vom Schulleiter vor der Außentür Turnhalle abgeholt)
    • 9.00 Uhr Begrüßung durch den Schulleiter
    • 9.15 Uhr Schüler gehen mit einer Begleitperson (nimmt die Schulsachen mit) ins Klassenzimmer (dort Möglichkeit Foto vor der Tafel), weitere Begleitperson bleibt in der Turnhalle für Organisatorisches
    • ca. 9.30 Uhr Begleitperson kommt wieder in die Turnhalle zurück (Entweder dortiges Warten bis 10.30 Uhr oder Verlassen des Schulgeländes und wieder um 10.30 Uhr da sein)
    • 10.30 Uhr Schüler werden von der Klassenleitung in die Turnhalle gebracht - Unterrichtsende

 

  • 1b (Turnhalle rechts)
    • 8.30 Uhr Begrüßung durch den Schulleiter
    • 8.45 Uhr Schüler gehen mit einer Begleitperson (nimmt die Schulsachen mit) ins Klassenzimmer (dort Möglichkeit Foto vor der Tafel), weitere Begleitperson bleibt in der Turnhalle für Organisatorisches
    • ca. 9.00 Uhr Begleitperson kommt wieder in die Turnhalle zurück (Entweder dortiges Warten bis 10.00 Uhr oder Verlassen des Schulgeländes und wieder um 10.00 Uhr da sein)
    • 10.00 Uhr Schüler werden von der Klassenleitung in die Turnhalle gebracht
    • 10.05 Uhr Segnung (durch Pfarrer Altschäffel mit Plastikvisier und mit Abstand. Falls Sie nicht wollen, dass Ihr Kind gesegnet wird, können Sie die Turnhalle vor der Segnung verlassen)
    • 10.35 Uhr Unterrichtsende

 

  • Weitere Infos
    • Unterricht in restlichen Woche grundsätzlich von 8.00 - 11.20 Uhr 
    • Ab nächster Woche stundenplanmäßiger Unterricht
    • Den Lehrer-Parkplatz nicht für das Bringen/Abholen der Kinder benutzen, sondern die Parkbuchten bei der Bushaltestelle

    • Die Kinder bitte nicht vor dem Klassenzimmer, sondern an einem anderen ausgemachten Platz außerhalb des Schulgebäudes abholen. Es wird einfach zu eng in den Gängen.

    • Die Schulbücher bitte einbinden und auf Schäden überprüfen. Falls ein Buch beschädigt ist, z.B. hineingemalt, Seiten fehlen, Wasserrand etc. bitte auf Zettel vermerken und Lehrer geben, der dies dann im jeweiligen Buch vermerkt

    • Bitte täglich in die Jurismappe schauen – dort befinden sich stets die Eltern- und Hausaufgabeninfos

 

31. August: Hygienschutzmaßnahmen und Beginn Schuljahr

Liebe Schüler und Eltern,

heute um 10 Uhr ist in der Staatskanzlei großes Treffen, bei denen nochmals die Eckdaten für den Schulstart festgelegt werden. Sobald wir als Schulleitung diese Infos haben, werden wir diese auf unsere Schule ummünzen und dann zeitnah auf die Homepage geben.

Die aktuellen Bedingungen sowie weitere Infos sind unter

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html

zu finden.

Thorsten Fuchs, Rektor

31. August: Bedarfsliste Klasse 6

zu finden unter dem Reiter Materialliste für das neue Schuljahr

 

24. August: Bedarfsliste Klasse 3a

zu finden unter dem Reiter Materialliste für das neue Schuljahr

 

 

22. August: Bedarfsliste Klasse 2b

zu finden unter dem Reiter Materialliste für das neue Schuljahr

 

 

20. August: Bedarfsliste Klasse 2a

zu finden unter dem Reiter Materialliste für das neue Schuljahr

 

 

19. August: Klassenverteilung

1a Fr. Tomys

1b Fr. Zollner

2a Fr. Schulz (neu - zuvor GS Leiblfing)

2b Fr. Hebertinger

3a Fr. Hartinger (neu - Lehramtsanwärterin im 2. Ausbildungsjahr)

3b Fr. Würfl (neu - zuvor für ein Jahr GS Buch - vor zwei Jahren bei uns)

4a Fr. Zankl

4b Fr. Stierstorfer

5   Hr. Bauer

6   Hr. Hirtreiter

7a Hr. Stahl

7b Fr. Franz

8a Hr. Aichinger

8b Hr. Schuhmann

9a Fr. Weidner

9b Hr. Liebl

9-PK Hr. Dombroth

9-BK Hr. Langhans

 

 

01. April 2020: Prüfungstermine - Die aus gegebenem Anlass verschobenen Prüfungstermine zum qualifizierenden Abschluss der Mittelschule finden Sie unter der Schaltfläche "Qualitermine".